Sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Umsatzziele zu erreichen?

Wenn Sie Ihre Umsatzziele verfehlen, können Sie keine geplanten Investitionen tätigen

Wenn der Umsatz hinter dem Budget zurückbleibt, müssen Hotels die Kosten senken, um den Gewinn zu halten. Dies führt häufig zu einer schlechteren Servicequalität im Hotel, zu schlechten Bewertungen und letztendlich sogar zu niedrigeren Einnahmen. Fehlende Umsatzziele verhindern oft, dass das Hotel geplante Investitionen tätigt. Dies führt zu einer schlechteren Erfahrung der Gäste und führt zu einem noch niedrigeren Einkommen. Eine Teufelspirale entsteht, wenn Hotels nicht schnell gegensteuern.

Häufige Ursachen

  • Unzureichende / fehlende strukturierte Preisstrategie und / oder Vertragsstrategie.
  • Richtlinien und Richtlinien im Unternehmen werden nicht befolgt oder fehlen vollständig.
  • Das Budget wurde aufgrund unzureichender Kenntnisse des Marktpotenzials und einer unzureichenden Datenbank falsch festgelegt.
  • Mängel in der Prognosearbeit, die zu späten Maßnahmen führen.
  • Das Hotel weiß nicht, warum der Umsatz sinkt, und es ist nicht bekannt, was zu tun ist, um den Trend zu ändern. Es fehlt die Datenbasis.
  • Das Hotel hat die Ursachen falsch analysiert und die falschen Aktivitäten (Markt, Vertrieb und RM) durchgeführt, sodass der Trend nicht zum Positiven wechselt.
5c9390f323a34b0025ed8b87_optimized

Wie können Sie es beheben?

  • Analysieren Sie "Auf den Büchern", um Monate / Zeiträume mit den größten Abweichungen zu identifizieren
  • Die "Segmentanalyse" gibt tiefere Antworten auf die Abweichungen (Feeder-Markt, Kanal, Segment, Tarifcode usw.). Stimmt die identifizierte Abweichung mit der Strategie überein? Wenn die Abweichung nicht geplant ist, suchen Sie weiter nach dem genauen Grund. Verwenden Sie den "Company / Travel Agent / Rate-Report", um weitere Informationen zu erhalten. Überprüfen Sie die Kanäle und den Ranking-Verlauf sowie die Gästezufriedenheit
  • Analysieren Sie "Day Pick-up" für Wochentage bzw. Wochenenden.
  • Prüfen Sie, ob die Richtlinien befolgt werden, Rate Spread sieht normal verteilt aus?
  • Wie sieht das kaufmännische Team und die Interaktion zwischen ihnen aus?
  • Wie werden Prognosen und Aktivitäten angenommen und kommuniziert?
  • Wie oft wird die Strategie überarbeitet?
personal

Fallbeispiel: Erkenntnisse zeigten Potenzial

"Da ich ein kleines Hotel in einem sehr saisonalen und wettbewerbsintensiven Markt habe, bei dem alle Benchmark-KPIs deutlich über den Konkurrenten liegen, musste ich immer noch besser verstehen, wie ich jede Saison maximieren kann. Mit Demand Calendar bekam ich die Einsicht, dass meine Rate selbst an meinen besten Tagen des Jahres zu niedrig war. Seitdem habe ich den Zimmerumsatz nur um einen höheren Satz erhöht, was bedeutet, dass mein Gewinn erheblich gestiegen ist."

Photo von Carl von Schulman
CARL VON SCHULMAN
EIGENTÜMER / GENERAL MANAGER

Möchten Sie Ihr Umsatzziel schneller erreichen?

Wenn Sie dem Umsatzziel dieses Jahres etwas hinterherhinken, möchten wir Ihnen gerne ein kostenloses Gespräch vorschlagen, um zu besprechen, wie wir möglicherweise Ihre Probleme angehen können. Wir analysieren mit Ihnen mögliche Ursachen, damit Sie besser planen können, wie Sie Ihr Unternehmen die Einnahmen am effektivsten und am schnellsten erhöhen kann.

 

Jetzt Gespräch buchen